Madonna, Krone von Engeln gehalten

Bildbeschreibung
Jahr: 1902
Ort: München-Mitte
Standort / Besitz: St. Paul, Sakristei
Verbleib: erhalten
Material: Holz
Maße in cm: H 102 (ohne Engel)
Art: Figurengruppe
Werkgruppe: S6b3 Darstellungen von Maria
Werkgeschichte: In der Mitte des Gesprenges vom Marienaltar [s. S2] in St.Paul München 1902 befand sich die Muttergottes, welcher zwei Engel die Krone bereithalten, die mit einem Eisenstab an der Figur befestigt ist. - Heute steht die Figurengruppe in der Sakristei auf einer Konsole.
Auftraggeber: Architekt Georg von Hauberrisser, Pfr. Huber
Werkbeschreibung: Die inzwischen mit rot, blau und gold gefasste Muttergottes und das Kind hatten ursprünglich weiße Gewänder. Nur das Tuch um die Taille war blau. Die Figurengruppe wirkte leichter. Engel schweben über der Muttergottes und halten ihr die Krone bereit, Damit wird Maria als Himmelskönigin thematisiert.
Quellen/Literatur: Foto NL: Album III/7; u.a. Lit. s. München St. Paul, Marienaltar.