Kreuzigungsgruppe

Bildbeschreibung
Jahr: 1918
Ort: München Waldfriedhof
Standort / Besitz: Grab Königsdorfer, 102-8-W
Verbleib: erhalten
Material: Stein
Maße in cm: 111x80x30
Art: Relief
Werkgruppe: S7a Grabmäler
Werkbeschreibung: Die Architektur des Denkmals im Münchner Waldfriedhof 102 – 8 – W ist monumental. Über dem Schriftblock steht das Relief mit beiderseitiger Säule unter einem Giebeldreieck. Die Kreuzigungsgruppe unterscheidet sich in den Figuren von Maria und Johannes von dem Antdorfer Grabmal 1915. Letzterer bedeckt sein Gesicht, das nach oben blickt.
Repliken: 1921: Kreuzigungsaltar in Speyer, St. Josef. [S2a]
Quellen/Literatur: Werkkorrespondenz.; - Foto NL: Album IV/102; - Busch-Hofer, R.: Bildhauer Georg Busch. Lindenberg, 2013, Abb. 120.