Hl. Georg auf dem Pferd (für Aenania)

Bildbeschreibung
Jahr: 1922 a
Ort: München-Neuhausen
Standort / Besitz: Privatbesitz
Verbleib: erhalten
Material: Gips
Maße in cm: 29x71,5
Art: Relief, Entwurf
Werkgruppe: S7c Kriegerdenkmäler
Auftraggeber: K. D. St. V Aenania. Busch war Ehrenmitglied.
Werkbeschreibung: Das Motiv ist ähnlich wie auf dem Eingangstor vom Busch-Haus 1909, jedoch noch bewegter. Georg in bronzefarbener Rüstung mit einem grünen Mantel auf dem weißen Pferd sticht mit der Lanze auf den roten Drachen ein.
Entwürfe: Es handelt sich um einen Entwurf des Kriegerdenkmals für Aenania, 1922.
Quellen/Literatur: Werkkartei; - Foto NL:IV/61, VII/408; - Foto EOM 1998:11-3, H 45 cm; - Doering, O. In: Alte und Neue Welt 62/1 (1926/27), S. 99, Abb. S. 102; - Rothes, W. In: KdV Nr. 50 (1923), S. 22 genannt, Abb.41 S. 24; Heldenehrung der Aenania. In: Neues Münchner Tagblatt (20. 2. 1921?)