Betendes Mädchen

Bildbeschreibung
Jahr: 1924 /91
Ort: Berlin-West
Standort / Besitz: f. Justizrat Pakscher
Verbleib: ungeklärt
Material: Holz
Maße in cm: H 68
Werkgruppe: P3 Genre, Kinderszenen
Werkgeschichte: Justizrat Pakscher erwarb ein Betendes Mädchen aus Holz.
Repliken: Es handelt sich um eine Replik vom Betenden Mädchen von 1891. Für die Replik von einem Betenden Mädchen musste 7 Wochen lang mit dem Punktiergerät der Holzblock punktiert werden und 7 Wochen lang wurde geschnitzt.
Quellen/Literatur: werkkorrespondenz