Herz-Jesu-Figur

Bildbeschreibung
Jahr: 1925 /?
Ort: A Bregenz
Standort / Besitz: Privatbesitz
Verbleib: verschollen
Material: Bronze
Maße in cm: H 132
Art: Plastik
Werkgruppe: S6a4 Darstellungen von Jesus Christus
Werkgeschichte: Der Augsburger Gebhard Hämmerle gab eine Figur für seine Villa in Bregenz Altreuteweg 1. Es ist im Nachlass mit Datum 1925. eine Skizze einer Friedenskönigin in oval gerahmten HIntergrund mit Engelsköpfchen erhalten. Ein Bronzeguss von einer Herz-Jesu-Figur wurde 1925 geliefert. Hämmerle zog 1926 mit seiner Frau von Augsburg dorthin. Seit 1943 ist die Figur verschollen, nachdem lt. Stadtverwaltung beide verstorben waren.
Werkbeschreibung: Mit der Höhe von 132 cm konnte es sich um einen Abguss der thronenden Herz-Jesu-Figur von Bonn 1918 handeln oder aber um einen verkleinerten Abguss der Herz-Jesu-Figur mit ausgebreiteten Armen von 1912 (f. Ludwigshafen) oder 1924 (f. Paderborn Barmherzige Schwestern).
Quellen/Literatur: Werkkorrespondenz.