Hl. Dorothea

Bildbeschreibung
Jahr: 1925
Ort: Viereth b. Bamberg
Standort / Besitz: Kloster
Verbleib: verschollen
Material: im Rahmen
Art: Relief
Werkgruppe: S6d Heilige
Werkgeschichte: „Das Bild der hl. Dorothea in bezeichneter Ausführung und Größe und in Rahmen“ erbat auf einer Postkarte Kaplan Gg. Führlbeck aus Trunstadt 1923 an die Adresse des Klosters Viereth bei Bamberg zu übersenden. Demnach schuf Busch ein Relief mit dem Bild der hl. Dorothea. Ein solches konnte nicht gefunden werden, weder in Trunstadt, Viereth oder Weiher, noch bei den Armen Schulschwestern, welche danach das Kloster Viereth innehatten..