Betendes ("lesendes") Mädchen

Bildbeschreibung
Jahr: 1891 p
Ort: Freising
Standort / Besitz: Diözesanmuseum, Depot
Verbleib: erhalten
Material: Gips
Maße in cm: 68x45x48
Art: Figur
Werkgruppe: P3 Genre, Kinderszenen
Werkgeschichte: Im Lesesaal des Diözesanmuseums stand 1974 bis ca. 1990 auf einem hohen Sockel ein Betendes Mädchen von Busch mit der Benennung "Lesendes Mädchen". Seit 2017 befindet dieses sich im Klosterladen vom Kloster Beuerberg. Es handelt sich um das Modell, was man an den Punkten erkennt (vom Punktiergerät).
Werkbeschreibung: siehe Betendes Mädchen 1891 in Marmor, München, Städt. Galerie.
Repliken: siehe Betendes Mädchen 1891
Abgüsse: siehe Betendes Mädchen 1891
Quellen/Literatur: siehe Betendes Mädchen 1891