Erzengel Michael (für Metten)

Bildbeschreibung
Jahr: 1921
Ort: München-Neuhausen
Standort / Besitz: Privatbesitz
Verbleib: erhalten
Material: Gips
Maße in cm: H ~30
Art: Relief, Entwurf
Werkgruppe: S6c Engel
Werkgeschichte: Der Entwurf des bronzenen Kriegerdenkmals für Kloster Metten befindet sich im Familienbesitz.
Ikonographie / zum Dargestellten: Luzifer ist der gefallene Engel, der wie Gott sein wollte.
Werkbeschreibung: Erzengel Michael tötet mit einer Lanze den Luzifer, der in menschlicher Gestalt dargestellt ist. "Quis ut Deus" (Wer ist wie Gott) steht auf seinem Schild geschrieben. Die Schrifttafel darunter hat eine bauchige Form.
Quellen/Literatur: Werkkartei; - erhaltener Bozzetto