Hl. Josef mit Jesusknabe (für Altar in Hagen)

Bildbeschreibung
Jahr: 1930
Ort: München-Neuhausen
Standort / Besitz: Privatbesitz
Verbleib: erhalten
Material: Gips
Maße in cm: 35x22x8,5
Art: Relief, Entwurf
Werkgruppe: S2a Altäre und Altarfiguren
Werkgeschichte: Der Auftrag wurde nicht erteilt, ein junger einheimischer Bildhauer bot günstiger an. - Foto vom EOM 1998: Entwurf mit Inschrift-Andeutung. Ein weiterer Entwurf ist bei Nachkommen Buschs vorhanden.
Auftraggeber: Pfarrer von St. Josef in Hagen
Werkbeschreibung: 1930: Hagen. Entwurf für den Josef-Altar. Mat.: Gips weiß, - Lit.: WG WB In einem oben spitz zulaufenden, mit Ranken geschmückten Rahmen ist die fünfte Fassung des Themas „Hl. Josef mit dem Jesusknaben“ bzw. „Josef als Erzieher“ dargestellt. Jesus, rechts im Bild, rollt die Schriftrolle auf und zeigt sie Josef.
Quellen/Literatur: Werkkorrespondenz; - Fotos NL: Album VI/6-7; - Foto vom EOM 1998: Entwurf mit Inschrift-Andeutung.