Engel bekränzt Klaus

Bildbeschreibung
Jahr: 1932
Ort: München Westfriedhof
Standort / Besitz: Grab Klaus Wegener
Verbleib: zerstört
Material: Bronze, Holz
Maße in cm: Rel. 32x40
Art: Relief, Grabmal
Werkgruppe: S7a Grabmäler
Werkgeschichte: Busch porträtierte den verstorbenen kleinen Klaus. Das Grab im Münchner Westfriedhof mit einem Bronzeguss des Reliefs ist noch erhalten..
Ikonographie / zum Dargestellten: KLaus war der viereinhalbjährig verstorbene Sohn der Mieter Wegener im Busch-Haus.
Werkbeschreibung: Ein Engel bekränzt Klaus. [s. P2] Beide knien in einem breit angelegten Relief, das mit einem Dreipassbogen oben abschließt.
Abgüsse: Zwei Gipsabgüsse bzw. Modell (32 x 40 cm) sind im Familienbesitz erhalten.