Mater-Amabilis-Relief

Bildbeschreibung
Jahr: 1949 /18
Ort: München Westfriedhof
Standort / Besitz: 62-A-7 Haag
Verbleib: erhalten
Material: Bronze
Maße in cm: 46x38
Art: Relief
Werkgruppe: S7a Grabmäler
Werkgeschichte: 1949 bekam Familie Haag von Witwe Marie Busch ein Bronzerelief Mater Amabilis für ihr Grab. Das Grabmal gestaltete Sohn Albrecht Busch.
Quellen/Literatur: Eine Postkarte im Nachlass.