Schreibtisch u. a., Entwürfe für Dr. Ernst Weinschenk

Bildbeschreibung
Jahr: 1893
Ort: Neu-Ulm
Standort / Besitz: Privatbesitz
Verbleib: erhalten
Material: Holz
Art: Möbel-Entwürfe, Schnitzerei
Werkgruppe: P6d
Werkgeschichte: Möbel für Dr. Weinschenk sind in der Werkkartei nachskizziert, Schreibtisch, Bücherschrank (beide bei Enkelin erhalten) und Kleiderschrank. Im gleichen Jahr porträtierte Busch Dr. Ernst Weinschenk in einem Relief. [s. P2] Auch gestaltete Busch 1920 sein Grabmal im Münchner Westfriedhof (58-1).
Auftraggeber: Dr. Ernst Weinschenk
Ikonographie / zum Dargestellten: Dr. Ernst Weinschenk (1865-1921), DG-Mitglied, war Pionier der Petrographie und Professor an der TU und Universität München.
Werkbeschreibung: Im Stil der deutschen Renaissance entwarf Busch Möbel für Dr. Ernst Weinschenk, einen Schreibtisch, einen eintürigen Kleiderschrank und zweitürigen Bücherschrank mit Butzenscheiben.
Quellen/Literatur: Werkkartei; - Foto von Margarete Lang und Karl Busch.