Mater-Amabilis-Relief

Bildbeschreibung
Jahr: 1924 /18
Ort: München-Neuhausen
Standort / Besitz: Privatbesitz
Verbleib: erhalten
Material: Gips
Maße in cm: 47x39
Werkgruppe: S6b Darstellungen von Maria
Werkgeschichte: Von dem Motiv Mater Amabilis an den Gräbern Rudolf in Antdorf 1918 und Fuchs (nun Guggenthaler Mü-Ostfriedhof 82-1-14) bot Busch 1924 ein polychrom gefasstes Gipsrelief an. Zwei unbeschädigte sind im Familienbesitz erhalten.