Fugel Gebhard

Bildbeschreibung
Jahr: 1893
Ort: CH Sachseln
Standort / Besitz: Privatbesitz
Verbleib: erhalten
Material: Gips, Holzsockel
Maße in cm: Kopf u.Hals 43x20x21, Sockel 13x20x17
Art: Büste
Werkgruppe: P2 Porträts
Werkgeschichte: Die Büste des Malers Gebhard Fugel war 1893 in der Münchener Jahresausstellung und 1894 im Münchener Kunstverein ausgestellt. Sie befindet sich bei einem Enkel von Fugel. Anlässlich der Ausstellung zum 150. Geburtstag von Gebhard Fugel in Altötting 2013 wurde die bronzierte Gipsbüste in Bronze gegossen. Dieser Bronzeguss auf einem Marmorsockel stand in der Ausstellung und bleibt im Panorama von G. Fugel in Altötting.
Ikonographie / zum Dargestellten: Gebhard Fugel (1863-1939), Maler, kam 1890 nach München und schloss sich den Ideen Buschs an, eine Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst (DG) zu gründen. Er war mit Busch 1892 auf dem Katholikentag in Mainz, wo Dr. Schnürer am 1. September den Antrag zur Gründung der DG stellte. Das beauftragte Komité Pfr. Festing, Busch und Fugel kooptierte für die Gründungs- Vorbereitung mit Überarbeitung der im März von Busch formulierten Statuten (nach K.D.St.V. Aenania) weitere sechs Herren. Die Gründung der DG erfolgte am 4. Januar 1893 durch 112 Gründungsmitglieder. - Gebhard Fugel wurde 1905 zum kgl. Professor ohne Lehrauftrag ernannt.
Werkbeschreibung: Der hervorragend gearbeitete Kopf ist mit dem vorderen Teil des Halses am marmorierten Holzsockel befestigt. Der 30-jährige Maler mit Schnurrbart hat ein hageres Gesicht mit Grübchen im Kinn. Auffallend sind seine fülligen Haare und der aus der Stirn gekämmte Haarschopf.
Abgüsse: Für die Fugel-Jubiläumsausstellung 2013 in Altötting wurde eine Bronzebüste nachgegossen, die auf einem Marmorsockel steht. Dieser wird in der „Stiftung Panorama Altötting“ bleiben.
Quellen/Literatur: Busch-Hofer, R.: Bildhauer Georg Busch. Lindenberg, 2013, S. 137, Anm. 9; - Streicher, G.: In: Sollner Hefte 77 Titelbild und Text zu 1899; - Streicher,G.: Vom Bodensee nach Jerusalem, Gebhard Fugel 150 Jahre, Stadtgalerie Altötting Katalog S. 47 und Abb. 2. Umschlagseite; - Plakat zur Fugel-Ausstellung 2013 in der Stadtgalerie Altötting: große Abb. der Kopfbüste Buschs; - Resch, M.: Entdeckung des unbekannten Künstlers. In: Alt-Neuöttinger Anzeiger v. 17.8.2013 S. 20 und vom 12.8.2013 S. 25 (Abb.); - Abbildung in: Urlaub und Erholung Ausgabe 07/13 Alt-Neuöttinger Anzeiger; - Abbildung zu Stadtgalerie: Fugel. in: Wochenblatt Freizeit &Kultur v. 07.08.13; - Abbildung in Schwäbische Zeitung 31.08.2013.