Mater Dolorosa unterm Kruzifix, Entwurf

Bildbeschreibung
Jahr: 1935 ?
Ort: Surheim
Standort / Besitz: Privatbesitz
Verbleib: erhalten
Material: Gips
Maße in cm: gesamt H ~35
Art: Figur, Entwurf
Werkgruppe: S6b2 Darstellungen von Maria
Werkgeschichte: Möglicherweise war dies ein Entwurf, der sich an das Missionskreuz in der Pfarrkirche am Romanplatz in München-Nymphenburg anlehnte. Jesus hat ebenfalls ein knielanges Lendentuch. (siehe "Missionskreuz")
Werkbeschreibung: An einem Holzkreuz steht Maria auf einem Gipssockel am Kreuz unter dem gekreuzigten Jesus. Sie steht mit ihrer rechten Seite am Kreuzesbalken, mit ihrer rechten Hand hält sie das Tuch übers Gesicht, mit dem sie eingehüllt ist.
Quellen/Literatur: Plastischer Entwurf in Surheim.