Anbetende Männer / Expositionsthronus

Bildbeschreibung
Jahr: 1925
Ort: München-Neuhausen
Standort / Besitz: Herz-Jesu-Kirche
Verbleib: zerstört
Material: Holz
Maße in cm: ~35x35
Art: Figurengruppe
Werkgruppe: S3a Tabernakel, Monstranz, Expositionsthronus
Werkgeschichte: 1920 schuf Busch den Kriegergedächtnisaltar für die Herz-Jesu-Kirche. Für einen anderen Altar gestaltete Busch einen Expositionsthronus für die Aussetzung der Monstranz mit dem Allerheiligsten.
Auftraggeber: Pfarrer
Werkbeschreibung: Der Expositionsthronus über dem Tabernakel hatte die gleiche Breite wie dieser. Auf einem achteckigen, mit Blattwerk gezierten, sich erweiternden Sockel knieten vier anbetende Männer um einen kleinen verzierten Sockel, auf dem die Monstranz oder ein Kruzifix stand.
Quellen/Literatur: Werkkartei; - Foto NL v. Karl Busch: D 353-354.