Betendes Mädchen, Vater unser

Bildbeschreibung
Jahr: 1924 - 1937
Ort: Passau
Standort / Besitz: Privatbesitz
Verbleib: erhalten
Material: Porzellan
Art: Figuren
Werkgruppe: P3 Genre, Kinderszenen
Werkgeschichte: Am 2.10.1924 vereinbarte Busch mit der Passauer Porzellanfabrik Dressel, Kistler & Cie. Aelteste Volkstedter Porzellanfabrik Rosenau bei Passau vertraglich die Herstellung und den Vertrieb von als Abguss gelieferten Werken. 1937 ging die Fabrik Konkurs. Jährliche Abrechnungen belegen Herstellung und Verkauf von "Betendes Mädchen", Kleinplastik von 1893 (48 cm und 20 cm hoch), "Vater unser", Kleinplastik von 1890 (mit und ohne Sockel), "Hl. Antonius" von 1899 (42 cm und 15 cm hoch), "Schutzmantelmadonna", Kleinplastik von 1920 nach Original von 1916, "Herz Jesu", Kleinplastik mit Thronrückwand (Dreipassbogen) von 1920 nach 1918 (Bonn) sowie vom Weihwasserkessel "Hl. Dreifaltigkeit" von 1904.
Abgüsse: Es sind Porzellanabgüsse von Gipsabgüssen.
Quellen/Literatur: Busch-Hofer, R.: Bildhauer Georg Busch (1862-1943), Förderer christlicher Kunst. Kunstverlag Josef Fink, Lindenberg 2013. ISBN 978-3-89870-757-2